Love is like oxygen
Stadt!

Ich gehe durch die grauen Straßen,

Häusermände ragen wie schluchten empor.

Niemand kennt mich.

Ich bin allein.

 

Ich sitzein einem café

ich Sehe hunderte von Menschen vorbei ziehen.

Ich kenne keinen.

Ich bin allein.

 

Der Unterschied der Menschen ist groß

Es gibt Reiche die ín schicken Villen wohnen

Es gibt Obtachlose deren zuhause die Straße ist.

Reich und Arm begegnen sich.

 

Hier wo das schwarze Gold gefördert wird

Braucht man menschen denen man vertrauen kann

Menschen die zu einem Stehen

Menschen die Freunde sind.

(aus einem Deutschunterricht am 30.05.05)

 

 

30.10.06 16:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Vergesst nicht die Links mit euren Blog Links aufzufühlen.
Gratis bloggen bei
myblog.de